Tatort Heizungskeller

Wer Jetzt seine veralterte Heizung gegen moderne BRÖTJE Technik austauscht, spart im Aktionszeitraum vom 01.09.2014 bis 31.03.2015 beres Geld.

So einfach funktioniert's: Einfach zu uns als Fachhandwerker kommen, einen Öl- oder Gas-Brennwertkessel in Kombination mit einem weiteren BRÖTJE Produkt (z. B. einer BRÖTJE Split-Wärmepumpe) einbauen lassen und von 333,- Euro Regenerativ-Bonus profitieren.

Senso Therm BTW

Unabhängig und flexibel 300 Liter Trinkwarmwasser generieren – mit der SensoTherm BTW oder SensoTherm BTW S ist das problemlos möglich. Die fortschrittlichen Trinkwasserwärmepumpen lassen sich einfach in vorhandene Heiz- oder Solarsysteme integrieren. Energie beziehen sie dabei direkt aus der Raumluft. Auf diese Weise fügen sie sich jederzeit gewinnbringend ein, was auch die Frage der Aufstellung im Handumdrehen löst. 

 

Besonders anpassungsfähig sind die Trinkwasserwärmepumpen auch durch einen PV-Kontakt für den optionalen Anschluss an eine Photovoltaikanlage und ihre serienmäßig ausbaubare Regelung. Zudem ermöglicht die SensoTherm BTW S besonders im Sommer eine Trinkwarmwasserbereitung ohne zusätzliche Kesselleistung. Der vorhandene Heizkessel kann bedenkenlos abgeschaltet werden, denn die Trinkwasserwärmepumpe sorgt zuverlässig für warmes Trinkwasser. Mit den Trinkwasserwärmepumpen von BRÖTJE ist Komfort einfach installierbar und nachhaltig spürbar. 

 

 

Solarsystem zur Trinkwassererwärmung oder Heizungsunterstützung

Der SolarPlan und SolarPlus.

                  Sonnige Aussichten.

 

Mit den Solarkollektoren SolarPlan und SolarPlus wird nachhaltige Energie für die Trinkwarmwasserbereitung und Heizungsunterstützung mithilfe der Kraft der Sonne erzeugt. In jedes vorhandene Heizsystem perfekt integriert und ergänzt durch den passenden Speicher sorgen der SolarPlan und SolarPlus für ein Öko-Plus mit Extrakomfort. Ganz ohne den Einsatz fossiler Brennstoffe werden langfristig Heizkosten minimiert und gleichzeitig wird die Umwelt geschont. Ganz gleich, ob für Einfamilien- oder Mehrfamilienhäuser – Solarkollektoren von BRÖTJE ermöglichen den nächsten Schritt hin zu mehr Versorgungsunabhängigkeit.

 

 

 

 

 

Sie haben Fragen ?

Maik Ryba  Heizung-Sanitär-Solar

Heringskoop 25
21765 Nordleda

Rufen Sie einfach an unter

 

Telefon: 04758 7229519

E-Mail-Adresse:

heizung-ryba@t-online.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Notdienst

von

06.00 - 22.00 Uhr

 

Telefon: 04758 7229519

Handy: 01724207355

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Maik Ryba Heizung-Sanitär-Solar